Kinder- und Jugendbuchtage mit Stephan Bach

Stephan Bach verzaubert die Hardtschüler In der zweiten Novemberwoche waren Kinder- und Jugendbuchtage in Singen. Am 13.11.12 kam statt eines Autors wie sonst der Schauspieler Stephan Bach zu uns an die Hardtschule in die Klassen 4a und 4b. Wir waren ganz gespannt, wie so ein Schauspieler uns ein Buch vorliest, vor allem weil viele von uns Fans der Reihe „Magisches Baumhaus“ sind. Welches der 44 Bücher würde er uns vorlesen? Er nahm „ Das verzauberte Spukschloss“ und hatte im Hintergrund Kulissen mit einem großen Baumhaus aufgebaut. Er selbst hat sich verkleidet, das war witzig. Alle hörten ...
Mehr lesen

Achtung – Baum fällt!

Gemeinsam mit Klassenlehrerin Silke Daub hat die Klasse 4b der Hardtschule Singen im Hardtwald den städtischen Forstbetrieb besucht. „Wir wollen sehen, wie ein großer Baum gefällt wird“, ist der Wunsch der Schüler. Stadtförster Joachim Falk und die städtischen Forstwirte Thomas Vogt und Georg Rieger zeigen zunächst die vielen Geräte, die dazu benötigt werden. Den magischen Dreischritt – Fällkeil einlegen, Fallrichtung überprüfen, schneiden – demonstrieren die Forstfachleute dann unter dem prüfenden Blick der Schüler an einer Buche. Der Warnruf „Achtung – Baum fällt“ ertönt, die Motorsäge läuft...
Mehr lesen

Vom Apfel zum Saft

Streuobstwiesenprojekt am Fuße des Hohentwiel Im Herbst durfte ein Teil der Schüler und Schülerinnen der Hardtschule mit Frau Braasch und Kindern der Wessenbergschule auf den Hohentwiel, um Äpfel zu sammeln. Sogar Frau Leible-Karcher war zur Unterstützung gekommen. Wir sollten die Äpfel nicht werfen, sondern vorsichtig in den Korb legen. Die faulen Äpfel sollten wir erst gar nicht anfassen, weil sie den Saft verderben. Wir durften auch ein paar Äpfel essen. Am zweiten Tag sammelten wir auch noch Birnen, so dass es nun sogar ein Apfel-Birnensaft wird. Es hat Spaß gemacht, war aber auch ziemli...
Mehr lesen