112 – Oh Schreck, ein Rettungswagen

Was war passiert?? Am 18.01.11 um 10 Uhr stockte allen der Atem, denn plötzlich stand ein Johanniter-Rettungswagen vor der Eingangshalle der Hardtschule. Doch schnell konnten alle wieder aufatmen, denn es war nur eine Aktion im Rahmen der Ausbildung zum Ersthelfer an der Hardtschule. Wir durften nämlich einen Blick in den Rettungswagen werfen. Alle Kinder staunten, als Stefan, der ehrenamtliche Helfer der Johanniter, uns den Rettungswagen erklärte. Er zeigte uns sehr nett und ausführlich den Rettungswagen, den Kühlschrank und Wärmeschrank mit vielen Medikamenten, Verbänden und anderen Dingen....
Mehr lesen

Safttag Stofflerhof

Vom Saftapfel zum Apfelsaft – Lerngang zum Stofflerhof Die Klasse 4b machten einen interessanten Ausflug auf den Stofflerhof, um Apfelsaft zu pressen. Einige Eltern fuhren uns auf den Parkplatz beim Homboll in der Nähe von Weiterdingen und die 4b musste eine ganze Menge wandern. Als wir angekommen waren, gingen wir erst mal in die warme Stube. Der Ofen brannte und wir vesperten, um uns zu stärken. Danach sammelten wir Äpfel von den Bäumen in eine Schubkarre. Später haben wir die Äpfel in eine Maschine gelegt, die die Äpfel zerkleinert hat. Wir mussten ganz schon kurbeln, damit die Masc...
Mehr lesen

Kinder und Jugendbuchtage

Der etwas andere Kunstunterricht – Besuch von Illustrator Dirk Steinhöfel Es war ein besonderes Ereignis für unsere beiden vierten Klassen, denn nicht alle Tage kommt der Grafiker Dirk Steinhöfel an die Hardtschule. Er illustriert mit viel Gefühl Bücher. Herr Steinhöfel erklärte uns, wie man ein Buchcover herstellt. Er leitete uns an, ein Buchcover für das Märchen „Jack und die Riesenbohne“ zu gestalten. Es machte allen viel Spaß und jeder lernte wie vielfältig so ein Beruf ist. Als alle fertig waren mit Malen waren, gab es eine Preisverleihung, bei der wir alle mit abstimmen durften. ...
Mehr lesen

Bewegungslandschaft (Unterstüzt von der Sparkasse Singen-Radolfzell)

Vor den Herbstferien ging es im Gebirge auf der Bewegungslandschaft in der Hardtschule hoch hinaus. Mehrere Tage lang konnten SchülerInnen tiefe Felsspalten, aufregende Kletterhänge und tosende Flüsse überwinden. Wer sich traute. Konnte sich auf dem höchsten Berg sogar in ein Gipfelbuch eintragen. Schulung grundlegender Bewegungserfahrungen wie klettern, kriechen, hangeln, balancieren, rollen sowie soziale Kompetenzen wie Rücksicht nehmen, helfen, Absprachen treffen sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches schulisches Lernen. Vier mal im Jahr werden eingebettet in kindliche Fantasie...
Mehr lesen