Besuch des Kinder- und Familientheaters „Coq au Vin“

Theater Coq au Vin in der Hardtschule Nach all den Einschränkungen durch Corona war der Besuch des Theaters Coq au Vin aus Berlin für die Schülerinnen und Schüler der Hardtschule ein ganz besonderes Ereignis. Mit viel Akrobatik und wirklich kindgerechtem Humor und Witz haben es die beiden Schauspieler hervorragend verstanden den Kindern große Freude und laute Lachsalven zu entlocken. Was so alles passieren kann, wenn man nur einen Apfelkuchen backen möchte…. „Der furiose Küchenzirkus“, der aufgrund der Beschränkungen zwei Mal in der Hardtturnhalle aufgeführt wurde, war ein tolles und...
Mehr lesen