Ausflug zum Buch-Greuter „Ich schenk dir eine Geschichte“

Am Dienstag, 19. Mai 2015, sind wir gleich zu Beginn der Schule in die Stadt zum Buch Greuter gelaufen. Der Besuch dort war cool und hat Spaß gemacht. Wir mussten 5 Stationen bearbeiten. Es waren verschiedene Rätsel. Die Lösung war Tierschmuggler. Nicht alle Rätsel waren so leicht wie wir uns erhofft hatten, doch wir wurden sehr schnell fertig. Anschließend erfuhren wir, dass wir ein Buch geschenkt bekommen würden. Das Buch, um das sich die Rätsel der Stationen drehten. Mit dem Rätselblatt konnten wir noch an einem Gewinnspiel teilnehmen. Und vielleicht gewinnen die beiden 4. Klassen ein...
Mehr lesen

Der Welttag des Buches

Auch wenn der Welttag des Buches eigentlich bereits am 23. April war, wurde am 21. Mai 2015 in der Hardtschule der Welttag des Buches zelebriert. Am Welttag des Buches werden die üblichen Klassen gesprengt und gemischt werden in den Klassen 1/2 und 3/4 verschiedene Bücherangebote präsentiert. Ein paar Schüler berichten von Angeboten, die sie besucht haben: Babette S.: Am Welttag des Buches geschah große Aufregung. Als erstes ging ich zu Frau Spitzner, die „Die schwarze Hand“ vorlas. Dort haben wir mehrere Rätsel gelöst. Das war echt schwer – und manchmal leicht. Danach war ich bei Fr. ...
Mehr lesen

Ein klassenübergreifendes Schulprojekt der Hardtschule

In den vergangenen Wochen stellten Lehrer und Schüler der Hardtschule gemeinsam ein Projekt auf die Beine, das nun sämtliche Schüler (Eltern und Mitarbeiter) der Hardtschule bis zu den Sommerferien nutzen können: Im Flur steht für jeden zugänglich ein langer Tisch mit zahlreichen Blumenväschen (Reagenzgläser, die in farblich gekennzeichneten Lochbausteinen stecken). Jeder Schüler darf Wiesenblumen mitbringen und deren Namen selbständig bestimmen. Der richtige Pflanzenname wird auf ein kleines Fähnchen geschrieben und dieses mit der Blume zusammen in eine Vase gesteckt. Damit den Schüler...
Mehr lesen