Theater in den 4. Klassen

Am Montag, 17. November 2014, herrschte in den 4. Klassen großes Theater. Nein, natürlich nicht, das Theater, bei dem man Ärger hat, sondern echtes. Denis Ponomarenko, Theaterpädagoge am Theater in Konstanz, kam in die Klassen, um die Schüler auf den Besuch des Stückes „Der Zauberer von Oz“ vorzubereiten. Nach einer Aufwärmphase und einer Einführung wichtiger Begriffe für das Theater (Inspizient, Bühnenbild, Regisseur), erarbeitete Herr Ponomarenko mit den Schülern den Inhalt und die wichtigen Personen des Stückes. Schon bald wirbelten kleine Tornados durch das Klassenzimmer, die Schüler stellen einen Zauberwald und ein prächtiges Schloss mit ihrem bloßen Körper als Bühnebild dar, Hexen zauberten, die Vogelscheuche, der Blechmann und der Löwe wackelten in ihrer eigenen Gangart durch das Klassenzimmer. Bestens vorbereitet (auch mit dem Wissen um die vier Himmelsrichtungen) warten die Schüler nun sehnsüchtig auf den Ausflug ins Theater am 01. Dezember 2014.