Fragestunde mit Herrn Oberbürgermeister Bernd Häusler

Im Rahmen des Bildungshauses war Herr Oberbürgermeister Häusler schon öfter in der Hardtschule unterwegs gewesen. Und immer wieder gab es Schüler, die heimlich ein Autogramm erhaschen wollten und sich fragten, was ein Oberbürgermeister so macht.

Also schrieben die Schüler der Klasse 4b Briefe, von denen einer überreicht wurde.

Herr Oberbürgermeister Häusler ließ es sich nicht nehmen, auch bei einem vollen Terminkalender einen Besuch in der Hardtschule einzuschieben.

Am Montag, 20. Juli 2015, nahm er sich fast eine Schulstunde Zeit, den Schülern der vierten Klassen Rede und Antwort auf verschiedene Fragen zu stehen.

Nach einer Zusammenfassung seines Lebenslaufes folgten Fragen wie "Wann haben Sie Geburtstag" bis zu "Was macht Ihre Frau?" und "Wie heißen Ihre fünf Katzen?" wurden alle Fragen, egal wie lustig, komisch oder ernst, beantwortet.

Zum Abschluss bekamen alle Schüler der vierten Klassen noch ein Autogramm und verabschiedeten Herrn Oberbürgermeister Häusler mit einem großen Applaus.

 

Einige Schüler berichten:

Jasmin und Milo:

Er hat uns erzählt wie er Bürgermeister geworden ist und, was man als Bürgermeister alles zu tun hat. Wir haben ihn gefragt, was er in seine Freizeit macht: Er liest gerne, fährt Fahrrad und im Winter fährt er gerne Ski.

 

Gjustina:

Wir haben ihn gefragt, ob er Haustiere mag, und er hat uns erzählt, dass er fünf katzen hat. Die Namen der Katzen hat er uns auch genannt.