Das Schulfest – Eine Zusammenfassung

Das Schulfest der Hardtschule war sehr schön. Dort gab es sehr viele Attraktionen, wie zum Beispiel: Haarsträhnen einkleben, Kinderschminken, Turmbau, Zickezacke-Hühnerkacke in groß und noch selbst gemachte Armbänder. Da gab es auch Dosenwerfen: Da muss man versuchen, die Dosen mit den Bällen abzuwerfen. Man konnte auch noch lustige Gesichter abwerfen: Da musste man die Gesichter mit Bällen versuchen abzuwerfen. Der Turmbau war sehr schwer, aber auch sehr lustig, weil nämlich fast bei allen der Turm sehr schnell zusammengefallen ist, weil der Wind sehr stark geblasen hat. Es gab Kuchen, Muffins, Donuts, Kaffee für Erwachsene, Getränke und Würstchen.

geschrieben von Tobias und Diana