Der Welttag des Buches

Am Welttag des Buches werden die Klassenzimmertüren geöffnet und den Schülern werden im 2. Block verschiedene Buchangebote präsentiert. Der Welttag des Buches ist jedes Jahr wieder sehr schön, weil die Lehrer den Schülern verschiedene Bücher vorlesen und man tolle Dinge dazu gestaltet oder Bilder malt. Einige Schüler der Zeitungs-AG berichten von dem Angebot an dem sie teilgenommen haben: Lara Z: Frau Rabus stellte den Pumukl vor. Sie las ein Kapitel vor, in dem der Pumukl seinen Besitzer gefunden hat. Und wir bastelten Papier-Pumukls, die auf der Nase balancieren. Alle haben selbst versucht ...
Mehr lesen

Die VKL im Hegau-Museum

Am Dienstag, den 08.07.2014, haben die VKL –Kinder (die Kinder der Vorbereitungsklasse) das Hegau-Museum besucht. Wir haben uns um 8 Uhr an der Schule getroffen und sind mit dem Bus zum Museum gefahren. Dort hat uns ein Archäologe erzählt, was die Männer und Frauen der Alemannen für Kleider getragen haben. Die Frauen hatten Kleider an, die grau waren und eine Schnur als Gürtel hatten. Wir durften uns drei Skelette ansehen und ganz alte Dinge wie ein Messer und Töpfe ansehen. Es gab auch Ohrringe, aber die waren leider nicht bunt, sondern nur blaugrau. Besonders gut hat mir eine gelbe Halsket...
Mehr lesen

Das Schulfest – Eine Zusammenfassung

Das Schulfest der Hardtschule war sehr schön. Dort gab es sehr viele Attraktionen, wie zum Beispiel: Haarsträhnen einkleben, Kinderschminken, Turmbau, Zickezacke-Hühnerkacke in groß und noch selbst gemachte Armbänder. Da gab es auch Dosenwerfen: Da muss man versuchen, die Dosen mit den Bällen abzuwerfen. Man konnte auch noch lustige Gesichter abwerfen: Da musste man die Gesichter mit Bällen versuchen abzuwerfen. Der Turmbau war sehr schwer, aber auch sehr lustig, weil nämlich fast bei allen der Turm sehr schnell zusammengefallen ist, weil der Wind sehr stark geblasen hat. Es gab Kuchen,...
Mehr lesen

Das Musical „Der kleine Kerl vom anderen Stern“

Das Musical war sehr lustig. Das Proben aber war anstrengend. Jeden Mittwoch haben wir uns getroffen und geübt. Wir haben uns sogar im Unterricht getroffen. Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Das Musical war ausverkauft: ganze zwei Mal. Der Chor hat sehr gut gesungen und die „Singen und Spielen“-AG hat auch sehr schön auf ihren Instrumenten gespielt. Aber das haben wir nur den Betreuern zu verdanken. Das Musical wurde auch gefilmt. Alle haben applaudiert. Wir hatten nach einem Musical eine kurze Pause. Danach ging es aber weiter. Und beim zweiten Mal haben wir sogar mehr Zuschauer gehabt. N...
Mehr lesen