Gelebte Solidarität im Kleinen

Um ankommende Kinder aus der Ukraine mit Schulmaterialien zu versorgen, haben engagierte Eltern vom Förderverein der Hardtschule eine Aktion gestartet: Eltern und Angehörige der Hardtschüler wurden darüber informiert, dass in einem Fachgeschäft ein Tisch eingerichtet worden ist mit Dingen, die die neu angekommenen Kinder in der Schule benötigen. Die Hardtschuleltern und Angehörigen haben hier große Solidarität gezeigt und alle Materialien für die neuen Kinder gekauft. Das ist gelebte Solidarität! Ganz herzlichen Dank dafür!
Mehr lesen

Pressebericht: BE COOL: Ich bin okay! – Du bist okay! Klasse 4

Eine wichtige Lebenskompetenz ist die Selbstwahrnehmung und der Selbstrespekt. Wer sich selbst kennt und mag, hat auch ein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Die Kinder in ihrer Entwicklung dabei zu unterstützen und zu begleiten, ist dem Team der Hardtschule ein großes Anliegen. Daher findet jedes Jahr in den 4. Klassen das BE COOL TRAINING statt. An zwei Vormittagen erproben die Schüler*innen eine aufrechte Haltung, ihr Präsent-Sein, lernen ihre Gefühle wahrzunehmen und zu steuern, trainieren ihren Umgang mit Konflikten und lernen adäquat Grenzen zu setzen. Eine weitere wichtige...
Mehr lesen

Aktuelle Informationen

Liebe Eltern, bevor am kommenden Donnerstag die Osterferien beginnen, möchten wir Ihnen noch einige Informationen zukommen lassen: Am kommenden Mittwoch, 13.04.2022 haben wir Unterricht nach Plan, auch mit Ganztagesschule (für alle anwesenden Klassen)Nach den Osterferien ist am Freitag wieder Unterricht bis 12.20 Uhr (Klassen 1 und 2), bzw. 13.05 Uhr (Klassen 3 und 4, Religionskinder). Der Unterricht in der VKL Klasse endet weiterhin um 11.20 Uhr. Sollten es erneut durch personelle Ausfälle notwendig sein, den Freitag zu verkürzen, informieren wir Sie rechtzeitig.Informationen für die G...
Mehr lesen

Aktuelle Coronainformationen

Liebe Eltern, gestern hat uns eine Meldung der Gesundheitsämter erreicht, die wiederum Änderungen im Umgang mit Coronafällen nach sich zieht. Nach einer Videokonferenz mit der Stadt Singen und allen Schulleitern gilt nun bis auf Weiteres: In der Schule positiv getestete Kinder suchen umgehend eine Möglichkeit der PCR- oder Schnelltestung. Sobald das Ergebnis vorliegt, wird die Schule informiert. Ist das Ergebnis negativ, dürfen die Kinder am Folgetag prinzipiell die Schule wieder besuchen. Bitte beachten Sie aber, dass diese Kinder bei Wiedereintritt in die Schule erneut getestet ...
Mehr lesen